Craniosacral Therapie

  • Craniosacral Therapie ist eine sanfte manuelle Methode zur Beurteilung und Behandlung des craniosacralen Systems und wurde von dem Arzt William Sutherland vor ca. 100 Jahren entwickelt.

    Die Behandlung erfolgt mit sanfter Berührung (ca 5g). Das sog. craniosacrale System (Cranium: Schädel, Sacrum: Kreuzbein) besteht aus Schädelknochen, Kreuzbein, Hirn- und Rückenmarkshäuten, Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit und bindegewebigen Strukturen, die damit verbunden sind.

    Dieses System beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des Gehirns und des Rückenmarks. Daher können Einschränkungen in diesem System zu einer Vielfalt von sensorischen, motorischen oder anderen neurologischen Symptomen führen.

    Die Bewegung des craniosacralen Systems ist an jeder Körperstelle fühlbar.

    Während der Behandlung werden Einschränkungen in diesem System vorsichtig gelöst. Hierdurch werden natürliche Heilungsmechanismen des Körpers stimuliert, um somit das funktionelle Vermögen des zentralen Nervensystems zu steigern, die negativen Auswirkungen von Stress entschwinden zu lassen und den Widerstand gegen Krankheiten zu stärken.

    Nach einer craniosacralen Behandlung fühlt man sich tief entspannt und gleichzeitig erfrischt.

    Craniosacral Therapie zeigt gute Erfolge bei Wirbelsäulenbeschwerden, Kiefergelenkproblemen, Tinnitus, Kopfschmerzen, neurologischen Erkrankungen, Stress.


Wir bieten Craniosacral-Behandlungen in unserer Praxis an.
Die Behandlungsdauer beträgt 60 Minuten.

Terminabsprache / Anmeldung telefonisch unter (040) 38 82 42.


Weitere Therapieangebote

Praxis für Physiotherapie

Angelika Staiger, Christine Schmidt & Team

Schomburgstraße 109 22767 Hamburg Tel (040) 38 82 42